© Marcus Pilz 2016 [0700]
“SIE HABEN ENTGEGENGESETZTE INTERESSEN SEHR ERFOLGREICH MITEINANDER VERBUNDEN.”   MICHAEL KWIATKOWSKI, VOLKSWAGEN AG
Coach

Coaching und Team-Supervision

“Die wichtigste Entscheidung meines Lebens war, einen Coach zu haben” rät   Eric Schmidt, der langjährige Vorsitzende des Vorstands von Google.   “Jede erfolgreiche Führungskraft braucht einen Coach” meint Bill Gates, CEO von Microsoft. Coaches geben neutrales, unabhängiges Feedback, stellen kritische Fragen, reflektieren und unterstützen loyal Menschen im Berufs- und Privatleben für erfolgreiche Entwicklung. Als Coach qualifizieren mich mehr als zwanzig Jahre Führungserfahrung besonders große Expertise  in Informatik, Betriebs- wirtschaft und Psychologie qualifizierte Aus- und Weiterbildungen im In- und Ausland Erfolgsorienterung Neutralität, Unabhängigkeit besondere Schweigepflicht gem. §203 StGB Beim Coaching unterscheide ich 1. Business Coaching 2. Team-Supervision 3. Individuelles Coaching 4. Agiles Coaching 1. Business Coaching Als Business Coach oder Team- Supervisor bin ich Ihr Experte für erfolgreiche Führung und Zusammenarbeit steuern von Unternehmen gestalten von Veränderungen Auswahl neuer Mitarbeiter Teambuilding Planung, Kalkulation und Budgetierung inklusive Business Intelligence und - Analytics und mehr. Aufgrund meiner IT- und Projekterfahrung unterstütze ich IT-Entwicklungsprozesse analysiere Risiken coache für Projektüberwachung und Qualitätssicherung. Hierbei profitieren Sie von meinem Wissen in  “Business Intelligence”, “Business Analytics” oder allgemein “Big Data”: denn die  “Data Driven Company” ist Realität. Packen Sie es an. 2. Team-Supervision Team-Supervision ist in Kliniken und sozialen Einrichtungen Standard, um in Teams die Zusammenarbeit zu reflektieren und zu optimieren. 
Referenzen (Auszug) Strategie (z.B. Methodik, Moderation, Analyse,  ROI- Berechnung, Briefing, Second Opinion)   Führung (bspw. Feedback, Second Opinion, eigenes Selbstverständnis, Führungsstile, situative Beratung, Kickoff, Auswahl von Mitarbeitern,  Teambuilding, Veränderungsprozesse,  Psychologie bzgl. schwieriger, erkrankter, verstorbener Mitarbeiter) Kostenreduktion (z.B. Hardwarekosten, Software- Kosten, Wartungskosten, Projektkosten)   Umstrukturierung (bspw. zusätzliche Führungsebene  , Linienorganisation nach Matrix-Organisation, agile Organisation) Erweiterung und Wachstum  (bspw. internationale Expansion    Anpassen der Strategie bei plötzlichem Anwachsen des Geschäftsvolumens   Umsetzungsplanung (z.B. Retrospektive, Second Opinion) Präsentieren, Moderieren, Pressekonferenzen    , Video, Webinare  
Weitere Vorteile: Auf Wunsch ist punktueller Kontakt für wenige Tage oder Stunden möglich, auch Unterstützung per Skype, WebEx, Telefon und E-Mail Abrechnung oft über Weiterbildungsbudgets möglich Coaching kann mit firmen- internen Lehrgängen kombiniert werden, dann kann ich mich an Ihrem Programm orientieren Als Mitglied des Berufsverbandes Deutscher Psychologen BDP unterliege ich als Coach besonderer Kontrolle .
3. individuelles Coaching Als Ihr persönlicher Coach berücksichtige ich Ihre individuelle Lebenssituation und Ihren Lebenshintergrund wenn Sie das wünschen. Hierzu können persönliche Themen ebenso gehören wie berufliche Erfolgsfaktoren - bspw. Strategie, Führung oder Steuerung.  Für individuelles Coaching habe ich 2011 meine Praxis für Psychologie und Coaching in Frankfurt am Main und Maintal gegründet . 4. agiles Coaching Agile Strukturen und Verfahren schaffen für viele Unternehmen Flexibilität. Ich unterstütze Sie hierbei, diese erfolgreich einzuführen und zu etablieren. mein Buchbeitrag hierzu: Hierzu schildere ich in der Falldarstellung über “EInführung von agilen Methoden im Coaching”  wie ein Projekt durch agiles Coaching erfolgreicher wurde: Projektleiter und Team habe ich dabei unterstützt, klassische und agile Projekt- Methodik erfolgreich zu kombinieren.   Darüber hinaus zeige ich meine Expertise beispielsweise auch als Herausgeber   Autor   Gutachter, fachlicher Beirat und Fachlektor   Referent und Trainer   Juror für den BARC Best Practice Award   Vorstand der europäischen Community für Business Intelligence und -Analytics TDWI   selbständiger Unternehmer seit 2010.
BERATUNG FÜR PFLEGE
© Marcus Pilz 2016 Impressum

Coaching und Team-Supervision

“Die wichtigste Entscheidung meines Lebens war, einen Coach zu haben” rät   Eric Schmidt, der langjährige Vorsitzende des Vorstands von Google.   “Jede erfolgreiche Führungskraft braucht einen Coach” meint Bill Gates, CEO von Microsoft. Coaches geben neutrales, unabhängiges Feedback, stellen kritische Fragen, reflektieren und unterstützen loyal Menschen im Berufs- und Privatleben für erfolgreiche Entwicklung. Als Coach qualifizieren mich mehr als zwanzig Jahre Führungser- fahrung besonders große Expertise  in Informatik, Betriebswirtschaft und Psychologie qualifizierte Aus- und Weiterbildungen im In- und Ausland Erfolgsorienterung Neutralität, Unabhängigkeit besondere Schweigepflicht gem. §203 StGB Beim Coaching unterscheide ich 1. Business Coaching 2. Team-Supervision 3. Individuelles Coaching 4. Agiles Coaching 1. Business Coaching Als Business Coach oder Team-Supervisor bin ich Ihr Experte für erfolgreiche Führung und Zusammenarbeit steuern von Unternehmen gestalten von Veränderungen Auswahl neuer Mitarbeiter Teambuilding Planung, Kalkulation und Budgetierung inklusive Business Intelligence und - Analytics und mehr. Aufgrund meiner IT- und Projekterfahrung unterstütze ich IT-Entwicklungsprozesse analysiere Risiken coache für Projektüberwachung und Qualitätssicherung. Hierbei profitieren Sie von meinem Wissen in  “Business Intelligence”, “Business Analytics” oder allgemein “Big Data”: denn die  “Data Driven Company” ist Realität. Packen Sie es an. 2. Team-Supervision Team-Supervision ist in Kliniken und sozialen Einrichtungen Standard, um in Teams die Zusammenarbeit zu reflektieren und zu optimieren. 
Referenzen (Auszug) Strategie (z.B. Methodik, Moderation, Analyse,  ROI-Berechnung, Briefing, Second Opinion)   Führung (bspw. Feedback, Second Opinion, eigenes Selbstverständnis, Führungsstile, situative Beratung, Kickoff, Auswahl von Mitarbeitern,  Teambuilding, Veränderungsprozesse,  Psychologie bzgl. schwieriger, erkrankter, verstorbener Mitarbeiter) Kostenreduktion (z.B. Hardwarekosten, Software-Kosten, Wartungskosten, Projektkosten)   Umstrukturierung (bspw. zusätzliche Führungsebene  , Linienorganisation nach Matrix-Organisation, agile Organisation) Erweiterung und Wachstum (bspw. internationale Expansion    Anpassen der Strategie bei plötzlichem Anwachsen des Geschäftsvolumens   Umsetzungsplanung (z.B. Retrospektive, Second Opinion) Präsentieren, Moderieren, Pressekonferenzen    , Video, Webinare  
Weitere Vorteile: Auf Wunsch ist punktueller Kontakt für wenige Tage oder Stunden möglich, auch Unterstützung per Skype, WebEx, Telefon und E-Mail Abrechnung oft über Weiterbildungsbudgets möglich Coaching kann mit firmen-internen Lehrgängen kombiniert werden, dann kann ich mich an Ihrem Programm orientieren Als Mitglied des Berufsverbandes Deutscher Psychologen BDP unterliege ich als Coach besonderer Kontrolle .
3. individuelles Coaching Als Ihr persönlicher Coach berücksichtige ich Ihre individuelle Lebenssituation und Ihren Lebenshintergrund wenn Sie das wünschen. Hierzu können persönliche Themen ebenso gehören wie berufliche Erfolgsfaktoren - bspw. Strategie, Führung oder Steuerung.  Für individuelles Coaching habe ich 2011 meine Praxis für Psychologie und Coaching in Frankfurt am Main und Maintal gegründet . 4. agiles Coaching Agile Strukturen und Verfahren schaffen für viele Unternehmen Flexibilität. Ich unterstütze Sie hierbei, diese erfolgreich einzuführen und zu etablieren. mein Buchbeitrag hierzu: Hierzu schildere ich in der Falldarstellung über “EInführung von agilen Methoden im Coaching”  wie ein Projekt durch agiles Coaching erfolgreicher wurde: Projektleiter und Team habe ich dabei unterstützt, klassische und agile Projekt-Methodik erfolgreich zu kombinieren.   Darüber hinaus zeige ich meine Expertise beispielsweise auch als Herausgeber   Autor   Gutachter, fachlicher Beirat und Fachlektor   Referent und Trainer   Juror für den BARC Best Practice Award   Vorstand der europäischen Community für Business Intelligence und -Analytics TDWI   selbständiger Unternehmer seit 2010.
PILZ
BUSINESS INTELLIGENCE
“SIE HABEN ENTGEGENGESETZTE INTERESSEN SEHR ERFOLGREICH MITEINANDER VERBUNDEN.”   MICHAEL KWIATKOWSKI, VOLKSWAGEN AG
PILZ